Yoga

Yoga bedeutet Harmonie und Einheit von Geist und Körper.

Ein sehr altes, in Indien entwickeltes Übungssytem hat sich auch hier in der westlichen Welt etabliert und wurde von Medizinern als heilsames Mittel anerkannt.

Yoga steigert nicht nur Vitalität und Wohlbefinden im täglichen Leben, sondern lindert auch Schmerzen.

Vorteile durch Yogaübungen

(auch Asanas genannt)

  • Verbesserung des Immunsystems
  • entspannter Schlaf
  • Linderung von Nacken-, Rückenschmerzen
  • Bewegungsaparat findet sein Gleichgewicht
  • Senkung des Stresshormonspiegel
  • Linderung bei Bluthochdruck
  • Stärkung von Muskeln und Knochen

Ablauf einer Yogastunde

Der Yogaunterricht richtet sich an alle, von Anfänger bis Fortgeschrittene. Die Asanas werden den jeweiligen Bedürfnissen und der Konstitution des Körpers angepaßt. Im Vodergrund steht der gesundheitlich heilende Aspekt.

Der Unterrichtsablauf beginnt mit der Synchronisation von Atem und Bewegung, dann folgen die dynamischen Asanas zur Erzeugung der inneren Hitze, um einen Reinigungs- und Aktivierungsprozesses anzustoßen. Die Stunde endet in einer Entspannungsphase, um den Blutdruck zu senken und Körper und Geist in Einklang zu bringen.

Yoga Utensilien

  • bequeme Kleidung
  • rutschfeste Yogamatte (falls noch nicht vorhanden, bitte Bescheid geben)
  • Handtuch

Unterrichtszeiten

  • Dienstags, 18.30-19.30 Uhr

Zur Probestunde anmelden.

Yoga mit Lena

Tanzlehrerin

Lena Nguyen Tänzerin Choreographin Tanzpädagogin Ballett HipHop Streetdance Modern Jazz KindertanzLena Nguyen
Ausgebildete Tänzerin, Choreographin und Tanzpädagogin, studierte Ballett, Modern und Jazz an der Schule für darstellende Künste „Die Etage“ in Berlin und an der Fonty`s Tanzakademie in Tilburg (Holland), sowie in Melbourne (Australien), erteilt Unterricht in Ballett, HipHop, Modern, Jazz und Kindertanz.

Als Tänzerin und Tanzpädagogin begleitet mich meine Yoga Praxis in meinem täglichen Leben, als Vorbeugung vor Verletzungen und auch bei der Heilung solcher. Vor allen Dingen schätze ich die ausgleichende Wirkung im Umgang mit Stresssituationen.

Meine Yogalehrerausbildung absolvierte ich in Indien, woher Yoga stammt.
Ich studiert am AYM ( Assocoation for Yoga and Meditation) Rishikesh und im Yogadarshanam
in Mysore in Indien. Dort erlangte ich meine ‚500 hr Yoga Alliance Certification‘ als Yogalehrerin.

Meine Studien führten mich weiter zum ayurvedischem Gesundheitswesen. Ayurveda ist wichtiger Bestandteil des Yoga. Es behandelt die Ernährung und die Energiepunkte am Körper. Um mein Yogawissen zu vertiefen, absolvierte ich meinen Kurs zur ayurvedische Massagetherapeutin am Ayuskama Ayurveda Institute Rishikesh.

In meinem Unterricht verbinde ich Yogaübungen, die Asanas, mit dem ayurvedisches Wissen der Energiepunkte, Marmapunkte genannt.

Fotoarchive

Studiogala 2017

Unsere Studio Sommertanzaufführung 2017 fand am Samstag, den 8. Juli  im Stadtklubhaus Hennigsdorf statt. Mehrere Studiotanzgruppen haben Ihr Können präsentiert. Kleine Tänzerinnen aus der Pony Gruppe haben zwei Tänze – Regenbogentanz und Die letzten werden die Ersten Sein vorgeführt. SubCity, Powergirls und Dancequeens zeigen für aktuelle Hits wie Tuesday, No Fear oder Shape Of You […]

Loading...