Tanz der Kulturen 2011

Tanz der Kulturen 2011

Die Tänzerinnen des Choreographie-Studio „Birke“ nahmen in diesem Jahr vom 17. bis 30. September erneut am Festival Tanz der Kulturen in Berlin teil: „Unter dem Motto »AkzepTanz« findet das 7. Tanz der Kulturen Festival 2011 in Berlin statt. Mit acht Abendveranstaltungen, einem Kinder- und Familientag, sieben Seminaren, zwei Literaturtagen und über 60 Workshops bietet das Festival ein umfangreiches Tanzprogramm, das sowohl Laien als auch Fachpublikum anspricht. Wichtiger Bestandteil der Arbeit des Tanz der Kulturen Berlin e.V. sind die Angebote für Kinder & Jugendliche, Menschen mit Behinderung, Senioren und Obdachlose.“ Kinder- und Familientag Beim Kinder- und Familientag im SOS Kinderdorf am 17. September bot das Studio mit der jugendlichen Streetdance Gruppe Hip Hop Pingu und der Seniorentanzgruppe Herbst Rosen ein generationsübergreifendes Programm. Die Tänzerinnen zeigten Streetdance, einen flotten Samba und Country Dance. Orientball Beim Orientball am 21. September präsentierte das Kayyin Ensemble einen Fächerschleiertanz mit darauffolgendem Trommelsolo. Abend der Tänze Der traditionelle Höhepunkt des Festivals, der Abend der Tänze, fand in diesem Jahr am 30. September im Russischen Haus in der Friedrichstraße statt. Passend zur Örtlichkeit war der Russisch-Persische Tanz, den das Kayyin Ensemble aufführte und nicht weniger angemessen der Flamenco Tanz unserer Flamenco-Lehrerin...
Fotos vom Festival Tanz der Kulturen 2010 in Berlin

Fotos vom Festival Tanz der Kulturen 2010 in Berlin

Abend der Tänze 30. Oktober 2010 im Gemeinschaftshaus Neukölln-Gropiusstadt Shik Shak Shok – Kayyin Ensemble Deutsche Volkstänze – Herbst Rosen Russischer Zigeunertanz – Kayyin Ensemble Kinder- und Familientag 31. Oktober 2010 im SOS-Kinderdorf Moabit Katzentanz – Blümchengruppe Orientalischer Tanz – Yuliyah Space Cowboy – Blümchengruppe Anatolische...
Festival Tanz der Kulturen 2010

Festival Tanz der Kulturen 2010

»Zum sechsten Mal getanzte Brückenschläge in Berlin« „Über den Tanz entstehen Brücken zwischen Menschen, eine universelle Kommunikation über die Grenzen der Sprache hinweg wird möglich. Menschen verschiedenster Herkunft verbinden und Hemmschwellen wie Vorurteile abbauen, die Vitalität und Lebensfreude fördern, dies sind die grundlegenden Ziele des internationalen Tanzfestivals »Tanz der Kulturen«. Das mittlerweile etablierte Highlight in der Berliner Kulturszene findet dieses Jahr vom 25. bis 31. Oktober unter dem Motto »Tanz ist Leben« in verschiedenen Bezirken Berlins statt.“ www.tanzderkulturen.de Die Tänzerinnen des Choreographie-Studio „Birke“ nehmen in diesem Jahr erstmals am Festival „Tanz der Kulturen“ teil. Beim „Abend der Tänze“ am 30. Oktober um 20 Uhr im Gemeinschaftshaus Neukölln-Gropiusstadt, Bat-Yam-Platz 1, 12353 Berlin treten das Kayyin Ensemble und die Seniorentanzgruppe Herbst Rosen auf. Das Kayyin Ensemble präsentiert „Shik Shak Shok“ – einen klassisch–orientalischen Tanz im Cabaret-Stil und einen russischen Zigeuner-Tanz. Die Herbst Rosen zeigen ein Medley aus zwei deutschen Volkstänzen: Dortelweiler Polka und Lange Reihe. Beim „Kinder & Familientag“ am 31. Oktober ab 14 Uhr im SOS-Kinderdorf Moabit, Waldstraße 23/24, 10551 Berlin treten außerdem die Kindertanzgruppe Blümchen und Yuliyah auf. Außerdem bietet bietet der Verein »Tanz der Kulturen Berlin e.V.« eine Woche lang ein vielseitiges Workshop- und Seminarprogramm für Laien und Profis an. Karten können online bestellt...
Loading...