2. Abend der Tänze – Dezember 2012

2. Abend der Tänze – Dezember 2012

Am Freitag, den 7. Dezember 2012, fand der 2. Abend der Tänze im Choreographie-Studio „Birke“ statt. Bei der Studioshow traten Schülerinnen, Lehrerinnen und Freunde des Studios auf. Darunter  die Gruppen Fiesta Flamenco, Namir und Somea, die Herbst Rosen – Seniorentanzgruppe der Volkssolidarität Hennigsdorf, das Kayyin Ensemble – Show-Ensemble des Studios, die Kinder- und Jugendgruppen Powergirls, Wüstenblumen und SubCity, sowie die Solist/inn/en Kersten und Elena Wähnert, Yuliyah und Julia Alperina. Wir bedanken uns bei allen, die bei unserer Show zugesehen oder mitgewirkt haben! Es war ein toller...
Radtour zum Schloss Schönhausen

Radtour zum Schloss Schönhausen

Unsere Radtour am 15. September 2012 führte uns in den Norden von Berlin. Bei herrlichem Spätsommerwetter fuhren wir auf dem Radweg an der B 96 a bis zum Schloss Schönhausen. Die dortige Führung vermittelte interessante Eindrücke, sowohl in die Geschichte Preußens als auch in die der DDR. Nach einem ausgiebigen Mittagessen machten wir uns auf den Rückweg, am Kiessee, an der alten Mülldeponie Arkenberge und an der Mönch-Mühle vorbei. Das Wetter blieb uns bis zum Ende hold....
Seniorentanz beim Stadtfest Hennigsdorf 2012

Seniorentanz beim Stadtfest Hennigsdorf 2012

Am 26. August 2012 traten die Herbst Rosen beim Stadtfest in Hennigsdorf auf. El Haderech Spanischer Tanz Russischer Tanz Über die Seniorentanzgruppe Die “Herbst Rosen”, das sind 12 Frauen, die verschiedene folkloristische und moderne Bühnentänze tanzen. Mit bunten Kostümen treten sie in vielen Einrichtungen zu verschiedenen Anlässen und auf Stadtfesten auf. Am 25. März 2011 feierten die Herbst Rosen ihr 10-jähriges Jubiläum. Weitere Informationen, Fotos und Videos der...
Orientalische Folklore mit Yuliyah – Herbstferien 2012

Orientalische Folklore mit Yuliyah – Herbstferien 2012

In den Herbstferien bieten wir erneut 2 Workshops zu Orientalischer Folklore an. In jeweils 3 Stunden wird Yuliyah euch grundlegende Schritte, Bewegungen und Hintergründe des jeweiligen Folkloretanzes vermitteln. Die Kurse sind als Einführung gedacht. Vorkenntnisse in Orientalischem Tanz sind nicht unbedingt erforderlich. Thema 1: Saidi (Stocktanz) Samstag, den 6. Oktober von 15 bis 18 Uhr „Diese Form des Stocktanzes entstand in der Zeit der türkischen Oberherrschaft in Ägypten, als es den Einheimischen verboten war, Waffen zu tragen, um Widerstände im Volk zu kontrollieren bzw. zu unterdrücken. Um dieses Verbot zu umgehen, griffen die Ägypter zu Stöcken und trainierten in Form eines Tanzes. Der Kraftsport wurde zum Spiel, bei dem Schnelligkeit und anmutige Bewegungen wichtiger waren als Mut und harte Schläge. […] Der Stocktanz war traditionell den Männern vorbehalten, Frauen tanzten mit dem Stock nur im Baladi-Stil. Eine Ausnahme bildete die Mu’alema, die Chefin der Hara (Wohngasse). […] Nach und nach wurde der Stocktanz dann aber auch von Frauen getanzt. Von ihnen getanzt, entfällt der kämpferische Aspekt, es geht um den Ausdruck unterschiedlicher Gefühle.“ Aus: Khaled Seif: Die Welt des Raks Schaabi, 2003, Münster, S. 84 & S. 88. Preis: 28 € / 23 € (Studiomitglieder & Sozial Ermäßigt) Anmeldung. Thema 2: Khaleegy (Haartanz) Samstag, den 13. Oktober von 15 bis 18 Uhr “Khaleej” bezeichnet im Arabischen die Golfregion, die Saudi Arabien, Bahrain, Kuwait, Oman, Qatar, die Vereinten Arabischen Emirate und Jemen umfasst. Der Khaleegy ist ein Folkloretanz aus dieser Gegend und wird – in unterschiedlichen Ausprägungen – auf der gesamten Arabischen Halbinsel getanzt. Zum Khaleegy wird ein weites langes Gewand mit sehr breitem Armausschnitt (Thobe na’ashal) getragen, das reich...
Neue Tanzkurse: Ballett und Musical Dance

Neue Tanzkurse: Ballett und Musical Dance

Ab 2013 erweitern wir unser Unterrichtsangebot um folgende Tanzstile: Ballett für Kinder und Erwachsene Das klassische Exercise / Training für Erwachsene und Kinder / Jugendliche nach der Waganowa-Methodik bildet die Basis für jede andere Tanzdisziplin. Ein gutes Training, um eine feingliedrige Muskulatur, Kondition, Bewegungsharmonie und Selbstbewustsein aufzubauen. Ebenso werden Balance, eine gute Körperhaltung, Beweglichkeit sowie das Gefühl einer ästhetischen Körperlinie geschult. Leichte tänzerische Schritt- und Sprungkombinationen machen sehr viel Spaß und fördern zudem die Koordination und Konzentration, und vor allem die Musikalität. Das Training wird mit schönen Klavier- und Orchestermusiken aus bekannten Balletten begleitet. Ab 2013 – Ballett (Kinder ab 10 Jahre), Samstags um 14 Uhr. Ab 2013 – Ballett (Jugendliche / Erwachsene), Samstags um 15 Uhr. Zur Probestunde anmelden. Musical Dance Begonnen wird mit einem kleinen Warm Up / Aufwärmtraining, dass sich aus Stretching, Isolationstechnik, Koordinations- und Haltungsübungen und kleinen Schritt- und Drehkombinationen zusammensetzt. Den Hauptteil der Musical Dance-Unterrichtsstunde macht das Erlernen von Choreographien aus verschiedenen Musicals mit unterschiedlichen Stilrichtungen aus. Die Tanzschritte werden einzeln erlernt, um so den fließenden Aufbau der Gesamtkombination zu beherrschen. Dieses Tanzfach macht sehr viel Spaß und weckt immer wieder die Neugierde auf das nächste Musical-Thema, und entwickelt die Eigendynamik, Körpergefühl sowie die musikalisch-rhythmische Bewegungsauffassung und Bewegungsfreude. Ab 2013 – Musical Dance (Jugendliche / Erwachsene), Samstags um 16.15 Uhr. Zur Probestunde anmelden. Wir freuen uns über viele Interessenten! Lehrer: Dirk Boettcher Diplomierter Bühnentänzer, Choreograph, Tanz- und Ballettpädagoge; studierte an der Staatlichen Ballettschule Berlin; jahrelanges Mitglied des Deutschen Berufsverbandes für Tanzpädagogik e. V.; 35-jährige Tanzerfahrung u.a. Komische Oper Berlin, Staatsoper Berlin; leitete und tanzte als 1. Solist über mehrere Jahre in eigener Dance- und...
Abend der Tänze – Juni 2012

Abend der Tänze – Juni 2012

Am Freitag, den 8. Juni 2012 präsentierten sich die Schüler/innen und Lehrerinnen des Studios in einer sommerlichen Tanzshow und zeigten ihr Können. Das Programm umfasste unter Anderem Bollywood Dance, Flamenco, Orientalischen Tanz, Discofox, Wiener Walzer und weitere Paartänze. Die Seniorentanzgruppe Herbst Rosen präsentierten El Haderech – einen israelischen Tanz, eine Tarantella und begeisterten mit einem lustigen Hausfrauentanz auf den ein Samba folgte. Zum allerersten Mal trat die Gruppe Somea auf. Die Frauen lernen seit etwa einem dreiviertel Jahr Orientalischen Tanz unter der Leitung von Yuliyah. Sie zeigten sowohl eine Oriental Pop Choreografie, als auch eine Tanzimprovisation mit Tüchern. Das Show-Ensemble des Studios, das Kayyin Ensemble durfte natürlich auch nicht fehlen und präsentierte ein Trommelsolo und eine Asia Fusion mit Schirmen. Als Solistinnen zeigten sich die Lehrerinnen des Studios: Namjira, Yuliyah und Catarina Flamenco. Es war insgesamt ein durch und durch gelungener Abend, an dem alle Beteiligten große Freude hatten. Davon sollen die folgenden Fotos zeugen (die übrigens auch in einem Album auf unserer facebook Seite zu finden sind). Fotos Danke an alle, die bei unserer Show zugesehen oder mitgewirkt haben! Es war ein toller...
Flamenco Tanz Projekt für Kinder

Flamenco Tanz Projekt für Kinder

Am 21. Mai 2012 nahmen Schülerinnen und Schüler der 4. bis 6. Klasse im Rahmen der Projektwoche über Spanien der Grundschule Niederheide Hohen Neuendorf an einem Flamenco Tanz Projekt teil. Auf Nachfrage der Lehrerin Frau Grunberg wurde ein Tanzworkshop im Choreographie-Studio „Birke“...
Loading...