25 Jahre Choreographie-Studio „Birke“ – Tag der Erinnerung

25 Jahre Choreographie-Studio „Birke“ – Tag der Erinnerung

Am Samstag, den 12. September haben wir das 25.-jährige Bestehen unseres Studios gefeiert: 1995 – 2020. Bei Kaffe und Kuchen haben wir uns an die schöne Tanzzeit in der Vergangenheit erinnert und zahlreiche Fotos angeschaut. Danke, liebe Danuta, für die wunderschöne Jubiläumstorte und den Kuchen. Es hat allen sehr gut geschmeckt! Es war wie immer lustig und interessant. Danke an unsere lieben TänzerInnen und Freunde des Studios für diesen wunderschönen Erinnerungstag! Später bei unserer Jubiläumsgala werden wir mit Freude unser Können auf der Bühne präsentieren! Bedaja mit Julia Langjärige TänzerInnen So viele Fotos Danke Danuta für die schönen Torte und Kuchen! Mussja die Tanzkatze Jubiläumstorte Jetzt wird geschnitten zu Schade zum Schneiden Am runden Tisch zusammen Schöne Erinnerungen Treue Tänzer Nette FanTanzTick TänzerInnen Gemütliche Runde Am Tafel Beim Fotos Anschauen Von meinen Lieben Stolz Sekt soll nicht fehlen Sekt-Einschenker Prost für die nächsten 25?! Uns gehts gut! FanTanzTick Gruppe Liebe Tanzgäste...
Tag der Tänze – Jahresabschlußveranstaltung

Tag der Tänze – Jahresabschlußveranstaltung

Am Samstag, 24. November fand  die letzte im Jahr 2018 Studio Veranstaltung – Tag der Tänze statt. Unsere Tänzerinnen und Tänzer aus mehreren Gruppen sind zusammen gekommen um ihre Lernerfolge und Tanzfortschritte zu präsentieren. Anschließend haben wir gemeinsam getanzt, gelacht und gegessen. Wir haben alle Spass gehabt, uns allen Frohe Weihnachten und alles Gute im neuen Jahr 2019 gewünscht! Bedaja – Schleiertanz Bunte Strahlen – Shakira Tanz Dancequeens – In my mind FanTanzTick – Cha Cha Cha Twist again! Lambada! Line Dance Medley Spaß gemacht! Pony – Polka Schmetterlinge – Der Zug SubCity – Answer phone Tanzmäuse – 10 kleine Nikoläuse Leila Yuliyah –...
Auftritt  bei der Freizeit und Tourismus Messe im HBI SportForum TURM ErlebnisCity in Oranienburg am Sonntag, 18. Februar 2018

Auftritt bei der Freizeit und Tourismus Messe im HBI SportForum TURM ErlebnisCity in Oranienburg am Sonntag, 18. Februar 2018

Zum 2. Mal haben wir mit dem Studio Auftritt bei der Freizeit und Tourismus Messe im HBI SportForum TURM ErlebnisCity, Andrè-Pican-Str. 42 in Oranienburg teilgenommen. Am Sonntag, 18. Februar 2018 um 13.00 Uhr haben unsere Gruppen: Bedaia, SubCity, Powergirls, Dancequeens und Schwäne ihr Können präsentiert. SubCity Schwäne Arabesque Powergirls Powergirls Powergirls Dansqueens Bedaia...

Jahresrückblick 2017

Wir haben 5 Neue Gruppen bekommen: – 3 für Erwachsene: 2 x Paartanz und 1 Country /Line Dance – 2 für Kinder: Tänzerische Früherziehung „Tanzmäuse“ und Modern/Bellydance 2 Gruppen sind ausgegangen: – Modern / Jazz Dance für Kinder – 1 Kind ist geblieben – Senioren am Montag sind auf 2 Tänzerinnen geschrumpft Diese 2 Gruppen werden im Jahr 2018 neu angeboten Seniorentanz  –  ab 30. Januar Dienstags 14 – 15 Uhr Modern  Jazz Dance für Kinder  –  ab 26. Januar Freitags 16.30 – 17.30 Uhr Kein Zuspruch gefunden auf Studio Angebote: – Country/ Line Dance für Kinder – Historische Tänze – Flamenco Workshop mit Catarina Flamenco wurde wegen mangelnder Anmeldungen abgesagt. Außerdem haben statt gefunden: – 6 Auftritte: 1. Tanzen und Mehr e.V. Veranstaltung in Germendorf (Powergirls, Fan-Tanz-Tick) 2. Studio Sommertanzaufführung (Studiogala) im Stadtklubhaus Hennigsdorf (fast alle Gruppen) 3. Herbstfest in Hohen Neuendorf (Schmetterlinge, Powergirls, SubCity und Herbstrosen) 4. Adventsbasar vom Kinder e.V. in Berlin – Friedenau (Dancequeens, Powergirls, SubCity) 5. Adventsmarkt am Wasserturm in Hohen Neuendorf (Bedaia und Fan-Tanz-Tick) 6. Weihnachtsfeier in der Tagespflege „Henrietten Garten“ in Oranienburg-Sachsenhausen (Tanzmäuse, Pony, Schmetterlinge) – 1 Radtour nach Berlin – Offene Stunden im Juli und Dezember in allen Kindergruppen im Studio sowie im Kindergarten Birkenpilz Birkenwerder – Lehrerwechsel im Orientalischen Tanz...
Orientalischer Abend im Studio | 2015

Orientalischer Abend im Studio | 2015

Fotos von unserem Orientalischen Abend im Studio am 19. Juni 2015. Bedaia Trommelsolo Bedaia Tüchertanz (Muwashahat) Bedaia Tüchertanz (Muwashahat) Christine Solo Danuta Solo Elena Solo Elena Solo Friederike Solo Friederike Solo Wüstenblumen Wüstenblumen Kiranmala Kiranmala Kiranmala Leila Yuliyah Rosi Trommelsolo Sibylle Tribal Tribal Wa Leila – Entrance Wa Leila – Entrance Wa Leila – Yalla Yubita – Gannouji Yubita – El Leilah Yubita – El Leilah Yubita Finale Tarkan Finale Tarkan Finale Tarkan Finale...
Abend der Tänze – Juni 2012

Abend der Tänze – Juni 2012

Am Freitag, den 8. Juni 2012 präsentierten sich die Schüler/innen und Lehrerinnen des Studios in einer sommerlichen Tanzshow und zeigten ihr Können. Das Programm umfasste unter Anderem Bollywood Dance, Flamenco, Orientalischen Tanz, Discofox, Wiener Walzer und weitere Paartänze. Die Seniorentanzgruppe Herbst Rosen präsentierten El Haderech – einen israelischen Tanz, eine Tarantella und begeisterten mit einem lustigen Hausfrauentanz auf den ein Samba folgte. Zum allerersten Mal trat die Gruppe Somea auf. Die Frauen lernen seit etwa einem dreiviertel Jahr Orientalischen Tanz unter der Leitung von Yuliyah. Sie zeigten sowohl eine Oriental Pop Choreografie, als auch eine Tanzimprovisation mit Tüchern. Das Show-Ensemble des Studios, das Kayyin Ensemble durfte natürlich auch nicht fehlen und präsentierte ein Trommelsolo und eine Asia Fusion mit Schirmen. Als Solistinnen zeigten sich die Lehrerinnen des Studios: Namjira, Yuliyah und Catarina Flamenco. Es war insgesamt ein durch und durch gelungener Abend, an dem alle Beteiligten große Freude hatten. Davon sollen die folgenden Fotos zeugen (die übrigens auch in einem Album auf unserer facebook Seite zu finden sind). Fotos Danke an alle, die bei unserer Show zugesehen oder mitgewirkt haben! Es war ein toller...
Jubiläumsshow – Fotos und Danksagungen

Jubiläumsshow – Fotos und Danksagungen

Danke Wir bedanken uns recht herzlich bei allen, die dazu beigetragen haben, unsere Jubiläumshow – 15 Jahre Choreographie-Studio „Birke“ zu einem großartigen Abend zu machen. Unser Dank geht an alle mitwirkenden Tänzerinnen und Tänzer der Gruppen Blümchen, HipHopPingu und SubCity, Herbst Rosen, CountryS, Jazz Ladies, Tanzpaare und Orient Damen, das Kayyin Ensemble, die Zadiraks Dancers, sowie an die Solisten Yuliyah, Namjira, Lena Nguyen und Elena Stepanova. Danke auch an Marion und Christian Ploetz für die Foto- und Videoaufnahmen, an Peter Ott für Moderation und Technik, sowie die Mitarbeiter vom Stadtklubhaus Hennigsdorf. Zahlreiche Glückwünsche und Gratulationen erreichten uns. Auch hierfür möchten wir danken: der Tanzgruppe und dem Vorstand LEW/AEG Seniorenclub e.V. der Stadt Hennigsdorf, der Tanzgruppe „Herbst Rosen“ der Volkssolidarität Hennigsdorf, Ofra und den Kolleginnen vom Tanzstudio Tausendundeine Nacht in Falkensee, sowie Tatjana Mingaleva-Niefind und Rolf Niefind aus Kakenstorf. Wir freuen uns auf weitere 15 Jahre und möchten alle, die noch nicht bei uns tanzen, ermutigen, auch einmal im Studio vorbeizuschauen und sich im Tanz auszuprobieren. Es ist leichter als gedacht, macht Spaß und schweißt zusammen! Niemand ist zu alt, zu dick oder zu unmusikalisch – im Choreographie-Studio „Birke“ in Birkenwerder ist jeder willkommen! Seit 15 Jahren....

Das schönste Weihnachtsgeschenk

Wie Birke und Tänzer glücklich wurden Ein Weihnachtsmärchen von Viktoria Wähnert. Mit freundlicher Unterstützung von Susanne Drutsch und Sabrina Seidel. Es war einmal eine kleine Birke. Sie lebte in einem Ort, der Birkenwerder hieß. Genau genommen wohnte sie in der Dorfaue, in der es auch ein paar gemütliche Bänke gab. Dort lebte unsere Birke und im Sommer spendete sie den Leuten, welche die Natur genossen, etwas Schatten. Als es Oktober wurde, verlor die Birke langsam ihr Blätterkleid. Es machte ihr nichts, schließlich würde sie im Frühling ein neues Kleid bekommen. So wiegte sie sich also sanft im Oktoberwind und genoss die letzen warmen Tage des Jahres. Da hörte sie auf einmal singende Kinder. Das gefiel der Birke sehr gut, und sie wiegte sich fröhlich im Takt der kindlichen Klänge. Diese kamen immer näher, und schließlich nahmen die Kinder auf der Bank unter der Birke Platz. Sie blieben jedoch nicht lange sitzen, sondern begannen bald auf und ab zu tanzen und dabei zu singen. „Ist das herrlich!“ dachte die Birke bei sich. „Wenn ich das doch auch könnte! Ich habe doch solchen Spaß daran, mich zu den Klängen des Windes zu bewegen, aber wenn ich es doch richtig lernen könnte… das wäre fantastisch!“ Und so schaute die Birke weiter den Kindern zu. Abends als die Kinder schon lange gegangen waren und die Birke vom Tanzen träumte hörte sie auf einmal wie jemand eine Melodie summte. Die Stimme kam ihr bekannt vor, und so beugte sie sich vor um zu sehen, wer denn da diese schönen Töne von sich gab. Es war eine Frau, die unsere kleine Birke schon oft gesehen...
Loading...